Kategorie: Fachbeiträge

Die „Lerninsel 4.0“ der VHS-BILDUNGSWERK GmbH

Das Projekt „A 4.0 – betriebliche Bildung für die Industrie 4.0“ verfolgt vordergründig das Ziel, die KMU in der Metall- und Elektro-Industrie Westthüringens bei der Qualifizierung des Ausbildungspersonals zu beraten. Sie werden dabei unterstützt,...

Vom Ausbilder/-in zum Lernbegleiter/-in

Der/die klassische Ausbilder/-in wechselt in die Rolle des/der Lernbegleiters/-in. Das Arbeitsfeld eines/einer Lernbegleiters/-in in der beruflichen Bildung beschränkt sich nicht mehr ausschließlich auf formale Lernprozesse wie zum Beispiel Frontalunterricht, sondern vermittelt auch informell berufliche...

Anforderungen an Auszubildende im digitalen Zeitalter

Die Anforderungen wachsen Auszubildende werden im Kontext mit Industrie 4.0 damit konfrontiert, den Geschäftsprozess in seiner Gesamtheit zu verstehen. Dafür benötigen sie Prozesswissen. Um dies umsetzen zu können, werden verschiedene Fähigkeiten abverlangt, welche von...

Betriebliche Ausbildung 4.0

Industrie 4.0 wird sich auch auf die betriebliche Ausbildung auswirken und diese vor neue Herausforderungen stellen. In diesem Zusammenhang werden sich die Anforderungen sowohl an die Ausbilder/-innen als auch an die Auszubildenden verändern. Dafür...

Lerninsel als prozessorientierte Lernmethode

Selbstgesteuertes Lernen Wir greifen auf die bewährte Methode der Lerninsel zurück, da dieser prozessorientierte Ansatz aus unserer Sicht in besonderer Weise geeignet ist, die Kompetenzen zu vermitteln, die in der vernetzten Produktion von den...